Anna Katharina Bernreitner, geboren 1986, studierte Musiktheaterregie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Reto Nickler von 2006 — 2010, Abschluss mit Auszeichnung.

Im Sommer 2011 gründete sie die Künstlergruppe OPER RUND UM, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Opernproduktionen an ungewöhnlichen Orten zur Aufführung zu bringen. Seitdem produziert und inszeniert sie mit OPER RUND UM regelmäßig die verschiedensten Stücke an ausgefallenen Schauplätzen.

Als Regieassistentin arbeitete sie vor allem mit Claus Guth und Barrie Kosky zusammen. Von 2011 bis 2013 war sie an der Komischen Oper Berlin als Spielleiterin engagiert. Seit 2013 arbeitete sie wiederholt als persönliche Regieassistentin von Claus Guth an der Staatsoper Berlin, am Theater an der Wien, an der Nationale Opera&Ballet Amsterdam und Opera national de Paris.

Ihr Regiedebüt am Theater an der Wien hat sie im Februar 2017 mit »Wir befreien Eurydike«, einer musikalischen Reise durch das Theater an der Wien für Kinder basierend auf dem Orpheus-Mythos, gegeben.
In der vergangenen Spielzeit hat sie bereits ihre fünfte Produktion für das Wir sind Wien.Festival inszeniert, sowie mit „Die Entführung aus dem Serail“ ihre achte Produktion für OPER RUND UM in Niederösterreich präsentiert. Außerdem hat sie für die Salzburger Festspiele ein Operncamp zu „Pique Dame“ geleitet und für die Jeunesse die Kinderoper „Prinzessin LiebdieLiebe“ in Szene gesetzt.

Ihre nächste Premiere findet am 9. Dezember 2018 im Theater für Niedersachsen, Hildesheim statt – „Die Pantöffelchen“ von Tschaikowsky. Im Januar folgt dann ihre zweite Kinderoper für das Theater an der Wien „Papagena jagt die Fledermaus“.

www.oper-rund-um.at